Private-Haftpflichtversicherung

Wenn Sie haften, stehen wir Ihnen zur Seite

Schadenersatzansprüche gehen richtig ins Geld. Eine private Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die Sie anderen versehentlich zufügen. Und das ohne Kompromisse. Damit schützen Sie Ihre Familie vor den Risiken des Alltags.

Häufig gestellte Fragen

Eigentlich braucht diese Versicherung jeder Erwachsene bzw. jede Familie.
Versichert sind Sie als Versicherungsnehmer. In den Familientarifen sind Ehepartner und Kinder automatisch mitversichert. Viele Versicherungen schließen ebenfalls den Lebenspartner mit ein, sobald dieser beim Versicherungsnehmer polizeilich gemeldet ist.
Die Private Haftpflichtversicherung entschädigt berechtigte Schadensersatzansprüche, die an Sie, im Fall eines Schadens, gestellt werden. Sie macht sogar noch mehr. Die Versicherungen prüfen, ob die gestellten Ansprüche überhaupt gerechtfertigt sind und im Fall der Fälle wehrt sie diese ab. Hierbei können auch Gerichtsprozesse vom Versicherer geführt werden. Die Kosten übernimmt der Versicherer. Versichert sind grundsätzlich Personen- und Sachschäden. In manchen Tarifen sind Mietsachschäden (z.B. 200.000,00 €) und Vermögensschäden (z.B. 20.000,00 €) mit geringeren Summen automatisch mit dabei.
Da es sich bei der privaten Haftpflicht- versicherung um keine gesetzliche vorgeschriebene Versicherung handelt, können Sie die Höhe der Deckungs- summe quasi frei wählen. Von 1 Mio. bis 50 Mio. ist das Angebot der Versicherer gefächert. Eine niedriger gewählte Deckungssumme scheint auf den ersten Blick ausreichend. Der Standard sollte 10 Mio. sein. Sie sollten allerdings ein bedenken: Die private Haftpflichtversicherung befreit Sie nicht von einer Schadensersatzforderung. Wer eine Person schädigt, sodass diese zum Pflegefall wird, so zahlt die Versicherung die vereinbarte Summe oder solange bis diese ausgeschöpft ist. Danach haften Sie mit Ihrem Privatvermögen.
Wenn Kinder heiraten und bis dahin bei den Eltern mitversichert waren, müssen sie eine eigene Privathaftpflichtversicherung abschließen. Auch nach Beendigung einer Schul- oder Berufsausbildung, sowie eines Studiums muss der Nachwuchs einen eigenen Vertrag abschließen. Wer nach der Ausbildung noch keine 18 ist, kann bis zur Volljährigkeit bei den Eltern mitversichert bleiben. Weitere Personen und Verwandte sind nicht automatisch mitversichert. Diese können entweder über einen Beitragszuschlag mitversichert werden oder besitzen eine eigene Versicherung.
Unser Tipp:
Viele Anbieter bieten die Mitversicherung von Kindern auch über die erste Ausbildung hinaus an. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, fragen Sie lieber bei Ihrer Versicherung nach.
Wie bei jeder Haftpflichtversicherung sind vorsätzlich, d.h. mit Absicht herbeigeführte Schäden, nicht versichert. Ein Schaden ist auch nicht versichert, wenn er bei mitversicherten Personen entsteht. So zahlt die Privathaftpflichtversicherung nicht, wenn das Kind den Computer vom Papa kaputt macht.

Sicher starten

„Zum Berufsstart brauchte ich eine eigene Haftpflicht-Versicherung. Meine Wahl?“ Wir bieten aus über 100 Versicherungsgesellschaften zahlreiche Tarife an.

Versichert sind z.B. Haftpflicht-Schäden:

  • durch Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr
  • an geliehenen Sachen
  • am Inventar von Reiseunterkünften
  • und vieles mehr
  • Mitten im Leben

    „Mein Versicherungsschutz ist perfekt auf mein Familienleben zugeschnitten.“

    Vorteile

    Vieles, was Familien wichtig ist, können wir bei uns versichern.
    Versichert sind z.B. Haftpflicht-Schäden:

  • durch deliktunfähige Kinder (unter 7 Jahren)
  • durch deliktunfähige Kinder (unter 7 Jahren)
  • an geliehenen und gemieteten Sachen
  • und vieles mehr
  • Nochmal durchstarten

    „Mehr Freizeit, Enkel statt Kinder, Gesundheit. Ich hätte nicht gedacht, dass eine private Haftpflichtversicherung so auf mich und meine Bedürfnisse eingehen kann.“

    Vorteile

    Wenn sich das Leben ändert, passen wir uns gerne an. Die Haftpflichtversicherung bei höherem Lebensalter schützt vor neuen finanziellen Risiken, die es vorher für Sie so nicht gab.

    Versichert sind z.B. Haftpflicht-Schäden:

  • durch deliktunfähige Enkel, Urenkel, Nichten, Neffen, Großnichten und Großneffen
  • am Inventar von Reiseunterkünften, in Kureinrichtungen oder Krankenhäusern
  • im Rahmen der Nachbarschaftshilfe und unter Freunden (Gefälligkeitshandlungen)
  • und vieles mehr

  • Auf gute Nachbarschaft

    Starke Leistungen bei Sach- und Personenschäden

    „Ich war bei Nachbarn zum Essen eingeladen. Auf dem Esstisch fehlten noch Salz und Pfeffer. Die wollte ich kurz aus der Küche holen. Beim Griff in den Gewürzständer ist mir der Pfeffer im Glasbehälter aus der Hand gerutscht und auf den Herd gefallen. Das Ceranfeld hatte sofort einen Sprung und musste komplett ausgetauscht werden.

    Zum Glück habe ich eine private Haftpflichtversicherung.



    Haben Sie Fragen?

    Ihr Vermittler berät Sie gerne. Oder Sie rufen unsere Hotline an: Unter 04474 505950 können Sie Montag bis Freitag 9-18 Uhr Ihr persönliches Angebot anfordern.

    04474 / 505950