Gewerbliche Gebäudeversicherung

Die gewerbliche Immobilie ist das Zentrum Ihres Erfolgs und Ihrer beruflichen Existenz. Aus diesem Gebäude heraus steuern die meisten Selbstständigen ihre betrieblichen Aktivitäten. Schnell können Schäden durch Feuer, Sturm, Leitungswasser oder Naturgewalten Ihren Betriebsablauf erheblich einschränken oder im schlimmsten Fall diesen sogar komplett stilllegen.

Die gewerbliche Gebäudeversicherung, auch Geschäftsgebäudeversicherung oder Firmengebäudeversicherung genannt, ist ein wichtiger Teil des Risikomanagements eines Unternehmens. Für Unternehmen gilt nicht nur das Risiko zu beachten, was durch die Ausführung der Tätigkeit einhergeht, sondern auch das Risiko welches auch durch die größte Sorgfalt nicht verhindern können. Schnell kann ein Schaden am gewerblichen Gebäude den Ruin eines Unternehmens bedeutet.

Häufig gestellte Fragen

Der Abschluss einer gewerblichen Gebäudeversicherung ist für alle Gewerbebetreibenden, die Eigentümer ihres Geschäftshauses sind unbedingt erforderlich. Schäden am Gebäude aus dem Sie Ihr Unternehmen leiten sind meistens sehr teuer. Darüber hinaus kann ein Schaden auch weitreichendere Folgen mit sich führen als nur eine Beschädigung am Gebäude. So kann ein Schaden am Gebäude schnell dazu führen, dass die betrieblichen Tätigkeiten nur eingeschränkt oder sogar gar nicht ausgeführt werden können. Damit Sie sich vor hohen finanziellen Kosten oder sogar deinem finanziellem Ruin abzusichern, sollte jeder Eigentümer eines Gebäudes dieses entsprechend absichern.
In der gewerblichen Gebäudeversicherung sind das Gebäude selbst sowie auch alle Einbauten, die durch den Eigentümer veranlasst wurden, mitversichert. Diese Einbauten könnten z.B. sanitäre Installationen, Rollläden, Gegensprechanlagen und vieles Mehr sein. Vom Grundsatz sind Schäden folgender Ursachen abgedeckt: Feuer, (Leitungs-)Wasser, Sturm oder Hagel. Außerdem bieten viele Versicherer bei der Firmengebäudeversicherung optional noch einen Schutz gegen Elementarschäden, wie z.B. Erdrutsch, Überschwemmung, Lawinen und Schneedruck an.
Sturm zerstört Dach

Aufgrund eines heftigen Sturmes wird ein Geschäftsgebäude beschädigt. Das Dach ist komplett abgedeckt und einige Fenster sind zu Bruch gegangen. Die Reparaturkosten des Eigentümers übernimmt die gewerbliche Gebäudeversicherung.

Kurzschluss löst Brand aus

Durch einen Kurzschluss an einem Küchengerät entsteht ein Feuer, durch das ein erheblicher Schaden am Gebäude besteht und dieses vollkommen unbenutzbar macht. Die gewerbliche Gebäudeversicherung übernimmt die entstandenen Kosten durch den Schaden.

typischer Schaden


Haben Sie Fragen?

Ihr Vermittler berät Sie gerne. Oder Sie rufen unsere Hotline an: Unter 04474 505950 können Sie Montag bis Freitag 9-18 Uhr Ihr persönliches Angebot anfordern.

04474 / 505950